29 Boote wetteifern auf der Talsperre

Langenhessen. Unter der Regie der Marinekameradschaft Werdau und Umgebung wird am Samstag ein Jollen-Mehrkampf an der Koberbachtalsperre ausgetragen. Insgesamt gehen 29 Boote an den Start, wobei die Wertung in den Klassen Optimist und Ixylon erfolgt. Bei diesem Wettkampf kommt es jedoch nicht nur auf die Fähigkeiten beim Segeln an, sondern auch um Fertigkeiten an Land beim Werfen der Wurfleine und dem Knüpfen von vorgeschriebenen Knoten. Wettkampfbeginn ist am Samstag, 10 Uhr an Land. Ab 13 Uhr werden dann die ersten Boote ihre Segel setzen.