128. Travemünder Woche: Die ersten Segel sind gesetzt

128. Travemünder Woche

 
 
 

Lübeck – Bereits vor der offiziellen Eröffnung der 128. Travemünder Woche heute um 18 Uhr an der Travepromenade auf der „Lisa von Lübeck“ sind die ersten Segel gesetzt: Die Segel-Bundesliga hat um 11 Uhr mit ihrem vierten Spieltag für die Erste und Zweite Liga begonnen.

„Die Bedeutung der Travemünder Woche für Schleswig-Holstein wird durch die Schirmherrschaft und den Auftritt des Ministerpräsidenten Daniel Günther zur Eröffnung dokumentiert. Zudem freuen wir uns, dass der Innenminister Hans-Joachim Grote zum Volksbank-Rotspon-Cup antreten wird. Seglerisch ist die Travemünder Woche für Athleten jeden Alters und jeder Leistungsklasse das perfekte Umfeld“, sagt Andrea Varner-Tümmler (Foto, mit Lübecks Sportsenatorin Kathrin Weiher, rechts), die Vorsitzende des Hauptausrichters Lübecker Yacht-Club.

Mit dem traditionellen „Heißt Flagge!“ wird Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe um 18 Uhr die 128. Travemünder Woche eröffnen.