Tag der offenen Tür: Sanya Serenity Coast spendet Geld an UNICEF

Kapstadt (ots/PRNewswire) – Die Yacht von Sanya Serenity Coast, die im Hafen von Kapstadt am Fuß des weltbekannten Tafelbergs festgemacht hat, hat am 29. Oktober (Ortszeit) im Rahmen der Segelregatta Clipper Round the World zu einem Tag der offenen Tür eingeladen.

Dieser Tag der offenen Tür wurde von Einheimischen wie Touristen in Kapstadt mit Freuden angenommen. Diese hatten sich schon frühzeitig angestellt, um die Gelegenheit zur Besichtigung des Schiffes zu nutzen. Der Verkauf der Uniformen der Yacht-Crewch zu Wohltätigkeitszwecken wurde von den Besuchern mit Begeisterung unterstützt! Nicky, ein Mitglied der Crew-Familie und Gastgeber der Wohltätigkeitsveranstaltung, sagte dazu: „Wir haben diese Veranstaltung dank der Unterstützung der Stadtverwaltung von Sanya in China organisiert und werden die Einnahmen an UNICEF spenden, damit noch mehr bedürftigen Kindern geholfen werden kann.“

Bei der Verkaufsveranstaltung zu wohltätigen Zwecken wurden 12.000 Renminbi eingenommen, die unverzüglich und komplett an UNICEF, den offiziellen karitativen Partner des Clipper Race, überreicht wurden. Die Wohltätigkeitsveranstaltung war zudem eine Werbung für das Image der chinesischen Stadt Sanya in der Welt.